Pocketwindeln

Eine Pocketwindel gehört zu den All-in-One-Windeln, mit dem Unterschied, dass das Saugmaterial nicht angenäht wurde, sondern als getrennte Einlage in eine Tasche gestopft wird. Diese Tasche befindet sich vorne oder hinten an der Windel, und ist eine Öffnung zwischen der wasserfesten Außenschicht (PUL oder TPU) und der flauschigen Innenschicht (Baumwolle, Bambus oder Polyester). So trocknen diese Stoffwindeln sehr schnell: alle Teile können getrennt aufgehängt werden. Wenn nötig können die Einlagen in den Trockner. Die Außenhüllen trocknen so schnell, dass der Trockner nur zum schnelleren Verschleiß führen würde.

Zusammengestellt ähneln Pocketwindeln (auch Taschenwindeln genannt) Wegwerfwindeln am meisten. Die Einlagen können beim Wickeln nicht einfach ausgetauscht werden, die komplette Windel wird bis zur Wäsche in die Tonne bzw. Nasstasche gelegt.

Einige Marken bieten die Außenhüllen auch getrennt an. So kannst Du diese selbst mit den vorhandenen bzw. beliebten Einlagen Stopfen. Eine kostengünstige Lösung für die KiTa!

Pocketwindel Innenleben mit Tasche und Einlagen

Produkte

Kategorie

Marke

Material

Größe

Verschluss

Handhabung

Herkunft

Label

Optik

Passform

Saugkraft

Wechselfrequenz

Sortieren

- One Size -
26,90 €

Vorübergehend
ausverkauft

- One Size -
26,90 €

Vorübergehend
ausverkauft

- One Size -
25,90 €

Vorübergehend
ausverkauft

- One Size -
26,90 €

Vorübergehend
ausverkauft

26,90 €
- One Size -
26,90 €

Vorübergehend
ausverkauft

- One Size -
26,90 €

Vorübergehend
ausverkauft

- One Size -
26,90 €